• Home

Mitteilung des Internationalen Rat Featured

Der Internationale Rat von Panathlon International, der sich am 3. April 2020 mittels Videokonferenz versammelt hat, spricht allen Panathleten in den 30 Nationen, in denen er tätig ist, und ihren Familien seine Verbundenheit und Solidarität in diesem für die Gesellschaft und die Welt des Sports solch verheerenden Moment aus.

Ein besonderer Gedanke gilt den italienischen Panathleten, die als Erste den zermürbenden Kampf gegen die Covid-19-Pandemie ausfechten mussten und diesen unsichtbaren, tückischen Feind immer noch zu bezwingen haben.

Der IR hat von der Grosszügigkeit vieler Panathlon Clubs Kenntnis erhalten, die Gelder für die Krankenhäuser und den Erwerb lebenswichtigen Sanitätsmaterials gesammelt haben. Diesen Clubs spricht er sein Wohlgefallen und seinen Dank aus, denn sie beweisen ein weiteres Mal, wie sehr Panathlon der Gemeinschaft zu Diensten steht.

Er wünscht allen Panathleten grosses Glück und ruft dazu auf, untereinander in Verbindung und trotz aller Entfernung nahe zueinander zu bleiben. Er ist davon überzeugt, dass die positiven Sportwerte, der Mannschaftsgeist, Ausdauer und Widerstandsfähigkeit Panathlon helfen werden, diese Zeit zu überwinden und mit neuem Bewusstsein und neuer Begeisterung fortzufahren.

Ludis Iungit!

 

 

Panathlon International

Fondazione D.Chiesa